»Warm unsere Haut – bebend das Herz«

Foto: Ben Maier

»Ihre ehrliche und lebendige Kunst soll die Besucherinnen und Besucher der diesjährigen Jahresausstellung zum Nachdenken anregen (…) Ein wiederkehrendes Thema in ihrer Kunst ist das Leben mit all seinen Schönheiten und Härten. Für sie ist es wichtig, das echte Leben einzufangen, mit all seinen ungeschönten, berührenden und emotionalen Momenten, die jeder kennt. Durch ihre Werke möchte sie Gefühle vermitteln und so den Betrachterinnen und Betrachtern einen Zugang zu den verschiedenen Facetten des Menschseins ermöglichen. (…) Die Figuren sind zart und verletzbar, sie stehen im Kontrast zur Härte des Lebens, welche durch diese schonungslose Arbeit dargestellt wird.« Schwäbische.de